Abschied und Anfang - Raus aus dem Hamsterrad

Abschied und Anfang

Mit diesem Video fing alles an….. hätte ich beinahe geschrieben…. aber das stimmt nicht.

Angefangen hat mein Ausstieg raus aus dem Hamsterrad deutlich früher, doch das ist eine andere Geschichte. Mit diesem Video habe ich mich am 22. Februar 2016 von meinen Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten verabschiedet und seit dem geht es mir nur noch gut 😉

gelbe Blumen vor dem Alpenpanorama am BodenseeDu kannst mir glauben, es war ein langer und schwieriger Entscheidungsprozess bis endlich ganz klar war: „Ich muß raus aus dem Hamsterrad“ , aber in dem Moment als ich die Entscheidung endlich nicht nur im Kopf sondern auch mit meinem Herzen getroffen hatte fiel mir ein riesen Stein von genau diesem ;-).
Was waren da nicht alles für Bedenken: Komme ich mit dem Geld klar, das ich im Internet verdiene und vor allem kann ich sicher sein, dass es immer so gut weiter läuft wie das letzte Jahr?
Dazu musst du wissen, ich bin durch und durch Schwabe und als solcher natürlich der Sicherheitsfanatiker in Person.

Also… noch Mal…. monatliche Kosten, monatliche Einnahmen, zusätzliche Sicherheiten (für das gute Gefühl)…. klar geht es…. es geht schon lange.

Wolfgang mit seinem E-Bike vor einem wunderschönen ApfelbaumTrotzdem musste ich noch einen kleinen Arschtritt vom Schicksal bekommen bis ich mich
tatsächlich entschlossen habe…. DANKE Schicksal 😉
Und jetzt…. bin ich raus aus dem Hamsterrad, setze viel um was ich in dem Buch „Die 4 Stundenwoche“ von Tim Ferris gelesen habe und geniesse hauptsächlich das Leben. Ja… man kann Leben von Internetmarketing…ja man kann viel automatisieren und ja…. dadurch habe ich viel Zeit das Leben zu geniessen.
In der kurzen Zeit seit ich raus bin aus dem Hamsterrad ist mir sehr bewusst geworden was für ein Luxus es ist frei über seine Zeit zu verfügen und das geniesse ich gerade extrem.

Kann sein, dass sich mein Fokus im Laufe der Zeit wieder etwas verändert, aber jetzt ist erst mal Zeit für mich angesagt.

Das Leben geniessen, mit Freunden treffen, mit dem E-Bike die Welt erkunden daraus wird mein Sommer bestehen und du kannst gerne daran teilhaben.
Ich werde einige Fotos Videos von tollen Orten rund um den Bodensee machen,  damit du ein Ziel hast, wenn du raus bist aus dem Hamsterrad 😉

In meinem nächsten Beitrag erzähle ich dir darüber wie wichtig es ist Lebensphasen richtig zu beenden und vor allem auch los zu lassen.

Bis dann,
Wolfgang

P.S.: Wenn ich sage dass es wichtig ist raus zu kommen aus dem Hamsterrad meine ich damit nicht dass jede/r seinen Job kündigen sollte. Wenn du mit deiner Arbeit glücklich bist und dich darin verwirklichen kannst, dann ist es für dich ja auch kein Hamsterrad und dann…. sei glücklich und genieße es

Nicht jede/r muß raus aus dem Hamsterrad 😉

3 Gedanken zu „Abschied und Anfang

  1. Hallo Wolfgang! Finde genial was du machst, respekt. Habe den gleichen Plan, muss mir meine alternativen Geldquellen aber erst erschliessen. Habe vor kurzem gerade mein Projekt „Hamsterrad ade“ (ja, so ein Zufall 😉 auf einer Crowdfunding Plattform platziert (https://www.crowdfundinginternational.eu/user/haa005). Das wird für mich eine tragende Säule werden. Mehr Infos dazu findest du auf meiner Website, falls es dich interessiert (http://privates-crowdfunding.info/). Ich wünsch dir weiterhin viel Spass in deinem neuen Leben. Du hast recht 🙂

  2. Guten Abend Wolfgang,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem Entschluss. Ich bin auch darauf fokussiert aus dem Rad zu kommen. Gar nicht arbeiten möchte ich nicht. Weniger arbeiten dafür ja – um die schönen einfachen kostenlosen Dinge des Lebens zu genießen. Mir geht es genau so – je älter ich werde, desto (hoffentlich) weiser. Und dabei ändern sich die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Manchmal wird mir fast schon ein wenig übel, die Menschen im Rad zu beobachten und wie sie dabei alles tun drin zu bleiben. Dafür nicht zufrieden und glücklich sind.

    Meine Gedanken zum Hamsterrad abbremsen habe ich unter:

    http://selbst-schuld.com/raus-aus-dem-hamsterrad/

    geschrieben. Möglicherweise interessiert es auch den einen oder anderen Leser hier?

    Ansonsten wünsche ich dir weiterhin viel (Lebens)glück

    Christian

  3. Ich fühle mich auch lang am Ende meiner Kräfte und überlege auszusteigen. Menschen wie du geben mir Kraft mit ihren Geschichten. Ich denke auch ich werde mein Leben neu organisieren und schauen, wie ich so gut wie möglich aus diesem Hamsterrad komme. Mein Horoskop für die nächsten Monate auf http://www.schicksal.com/Horoskope/Horoskop-Jahreshoroskop/Jahreshoroskop-2017 gibt aber Hoffnung, da sich im nächsten Jahr einiges bei mir ändern könnte. 🙂

    Ganz herzliche Grüße und viel Erfolg bei allem was du tust!

    Gerda

Hinterlasse einen Kommentar